TSV 1886 Kirchhain e.V.

1.Herren : Spielbericht Kreisoberliga, 20.ST

TSV 1886 Kirchhain   SV Emsdorf
TSV 1886 Kirchhain 0 : 2 SV Emsdorf
(0 : 0)
1.Herren   ::   Kreisoberliga   ::   20.ST   ::   01.12.2019 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Gelbe Karten

Tamer Adibelli, Medet Sirin, Burak Hamurcu, Tizian Mann

Gelb-Rote Karten

Medet Sirin (80.Minute)

Zuschauer

150

Torfolge

0:1 (42.min) - SV Emsdorf
0:2 (94.min) - SV Emsdorf

Handspiel entscheidet Derby

Tore: 0:1, 0:2 Hasan Tarkan Naziyok (57.), 90.+3). Schiedsrichter: Bastian Belz (Battenberg). Zuschauer: 120.
Gelb-Rote Karte: Medet Sirin (75., Kirchhain).

In der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer eine kampfbetonte und schnelle Partie. In der 26. Minute schoss Kirchhains Burak Hamurcu knapp am Gästetor vorbei. Auf der Gegenseite parierte TSV-Torwart Tim Görge einen Schuss von Ramon Lauer. Hasan Tarkan Naziyok traf in der 38. Minute den Pfosten. Nach der Pause hatte Hamurcu die erste Möglichkeit für seine Elf (50.). Sieben Minuten später brachte Naziyok die Gäste in Führung. „Dabei hat er den Ball mit der Hand mitgenommen“, schilderte TSV-Sprecher Siegfried Bergmann das 0:1. In der Nachspielzeit verlor Tuncay Kepenek auf Höhe der Mittellinie den Ball an Naziyok, der alleine Richtung Kirchhainer Tor lief und das 2:0 erzielte. „Emsdorf war in den Aktionen nach vorne einfach gefährlicher“, meinte Bergmann.


Quelle: Oberhessische Presse Marburg

Fotos vom Spiel