TSV 1886 Kirchhain e.V.

1.Herren : Spielbericht Kreisoberliga, 10.ST (2017/2018)

FV 1927 Cölbe   TSV 1886 Kirchhain
FV 1927 Cölbe 1 : 1 TSV 1886 Kirchhain
(1 : 1)
1.Herren   ::   Kreisoberliga   ::   10.ST   ::   30.08.2017 (18:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Cevayir Kilercioglu

Gelbe Karten

Leon Daube

Zuschauer

80

Torfolge

0:1 (4.min) - Cevayir Kilercioglu
1:1 (26.min) - FV 1927 Cölbe

Kreisoberligist trennt sich 1:1 vom TSV Kirchhain

Tore: 0:1 Cevayir Kilercioglu (5.), 1:1 Toni Gleisner (27./ Foulelfmeter). Schiedsrichter: Steffen Rabe (Münchhausen). Zuschauer: 150. „Es war ein gerechtes Unentschieden“, räumte Cölbes Sprecher Oliver Herr ein. „Aber für uns zu wenig.“ Denn die Cölber warten auch nach fünf Spielen immer noch auf den ersten Sieg. Der schien ohnehin in weite Ferne zu rü- cken, als Cevayir Kilercioglu bereits in der fünften Minute aus spitzem Winkel zur Kirchhainer Führung traf. Kurz zuvor hatte Aiman Soufi nach einer Ecke das 1:0 für den FV Cölbe liegen gelassen. Vor der Pause waren die Gastgeber danach spielbestimmend – zumindest bis zur Strafraumgrenze. Es brauchte nach Foul von Berat Büyükigen an Ralf Däuwel einen Elfmeter für den Ausgleich. Toni Gleisner verwandelte sicher. Der Torschütze hatte sogar das 2:1 auf dem Fuß, scheiterte aber an TSV-Keeper Tim Görge (37.). In der zweiten Hälfte merkte man dem Cölber Spiel an, dass Ralf Däuwel und Nils Däuwel angeschlagen drau- ßen bleiben mussten. Kirchhain wurde stärker. Cölbes Torwart Tobias Kehl verhinderte gegen Kilercioglu aber den Rückstand (62.). Für die Gastgeber vergab Felix Wilhelm per Kopf die beste Gelegenheit zum Sieg (67.) 


Quelle: Oberhessische Presse Marburg

Fotos vom Spiel